0

Erlebnisreiche Norwegen Reisen mit TUI

Rundreisen in Norwegen buchen
© Terje Rakke - Nordic Life

Mächtige tiefblaue Fjorde ziehen sich durch das Land bis hin zur zerklüfteten Küste. Wasserfälle stürzen sich über hohe Klippen und unberührte Naturlandschaften werden von schneebedeckten Gipfeln überragt. Es ist das Land der Mitternachtssonne und der Polarlichter. Norwegen setzt seine spektakuläre Natur gekonnt in Szene.

Bei einer Norwegenreise erleben Sie nicht nur die Wunderwelt der Gletscher, Fjorde und Wasserfälle, sondern auch Teile der langen Küste mit ihren Buchten, Inseln und Fjorden. Sie sind auf spektakulären Panoramastraßen unterwegs und entdecken dabei quirlige Küstenstädte, imposante Bergregionen und atemberaubende Aussichtspunkte, ganz gleich ob Sie eine Rundreise mit dem Auto unternehmen oder lieber mit dem Bus reisen. Begleitet werden Sie unterwegs von spektakulären Naturschauspielen wie der Mitternachtssonne in den Sommermonaten oder dem grün schimmernden Polarlicht, das von Oktober bis März am Himmel erscheint.

Alle Reisen in Norwegen

 

Norwegen Busreisen

Busreisen durch Norwegen bei TUI Rundreisen buchen.
© Frithjof Fure - visitnorway

Lassen Sie sich von unserer qualifizierten Reiseleitung die schönsten Seiten Norwegens zeigen. In modernen Reisebussen und netter Gesellschaft erleben Sie mit TUI Rundreisen die Höhepunkte Norwegens und erfahren gleichzeitig Wissenswertes über Land & Leute. Ob Nordnorwegen, die idyllische Fjordregion oder eine Nord-Süd-Kombination - wir haben die passende Reise für Sie.

Busreisen Norwegen

Norwegen Autoreisen

Autoreisen durch Norwegen von TUI Rundreisen.
© CH - visitnorway

Unsere Experten haben Ihnen zahlreiche Autoreisen durch Norwegen zusammengestellt. Wählen Sie Ihre Route nach Ihren Interessen und Wünschen aus und starten Ihre Erlebnisreise durch Norwegen mit dem eigenen PKW oder einem Mietwagen.
Individualität zeichnet unser Angebot an Autoreisen aus. Legen Sie spontan Foto- oder Wanderstopps ein und genießen Sie die Sicherheit vorreservierter Hotels.

Autoreisen Norwegen

Norwegen Wanderreisen

Wanderreisen durch Norwegen buchen
© CH - visitnorway

Spektakulärer als in Norwegen kann Natur kaum sein: Imposante Fjorde und felsige Küsten wechseln sich ab mit schroffen Bergen, grünen Wäldern und idyllischen Seenlandschaften. Nahezu überall sind Wanderungen möglich: Stellen Sie einfach das Auto ab und wandern Sie los. 

Wanderreisen Norwegen

Norwegen Bahnreisen

Bergenbahn in Norwegen

Norwegens Bahnstrecken bieten nicht nur Bahnliebhabern eine eindrucksvolle und gleichzeitig komfortable Urlaubsreise durch Norwegen.
Ihre Bahnreise führt Sie durch Gebirge, über die baumlose Hochebene Hardangervidda und entlang der zerklüfteten Küstenstreifen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft und die Stadtmetropolen Norwegens.

Bahnreisen Norwegen

Norwegen im Winter

© Gaute Bruvik - nordnorge

Im Winter zeigt sich Norwegen von seiner mystischen Seite: Inmitten malerischer Winterlandschaften laden verschiedene spannende Ausflüge zum Entdecken ein. Außerdem gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit das begehrte Nordlicht hautnah mitzuerleben.

 

Winterreisen Norwegen

Reisen in Norwegen

Nach einer bequemen Anreise mit der Fähre oder per Flug sorgt das Reisen auf Norwegens Straßen aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens und der gelassenen Fahrweise auch für mentale Entschleunigung. Die abwechslungsreiche Straßenführung führt vorbei an imposanten Landschaftskulissen und ist gespickt mit Sehenswürdigkeiten und spektakulären Aussichtspunkten. 

Lufthansa, SAS und KLM bieten Verbindungen nonstop oder mit Umsteigen nach Oslo, Bergen, Tromsø und Bodø ab vielen verschiedenen deutschen Flughäfen an. Die Flugzeit nach Oslo beträgt nonstop rund 1,5 Stunden, mit Zwischenstop verlängert sich die Dauer um ca. zwei Stunden. Nach Bodø fliegen Sie in etwa 4,5 Stunden.

Fjorde

Die eindrucksvollen und von der UNESCO geschützten Fjorde gehören zu jeder Reise. In Norwegen repräsentieren sie nicht nur die Schönheit des Landes sondern überliefern auch einen großen Teil der geologischen Geschichte. Es gibt über 1.000 Fjorde in Norwegen, wobei der bekannteste der 15 Kilometer lange Geirangerfjord ist. Seine Wasserfälle, die sieben Schwestern auf der einen Seite und der Wasserfall Freier auf der anderen Seite, zählen zu den am meisten fotografierten Motiven. Nicht minder bekannt und beeindruckend sind der Lysefjord mit seiner natürlichen Aussichtsplattform, dem Preikestolen und der König der Fjorde, der Sognefjord. Diesen Titel hat er sich redlich verdient, denn mit 204 Kilometern Länge und einer Tiefe von bis zu 1.308 Metern ist er der größte Fjord Europas. Sein ebenfalls bekannter Arm, der Nærøyfjord, ist dagegen der schmalste bekannteste europäische Fjord und genießt zudem Welterbe-Status. 

Mitternachtssonne und Polarlichter

Urlauber in Nordnorwegen haben von Mai bis Juli ganze 76 Tage Zeit, um die Mitternachtssonne zu genießen, denn im hohen Norden scheint sie besonders lange. Es gilt: je nördlicher die Reise geht, desto länger sehen Sie die Mitternachtssonne. Oberhalb des Polarkreises wird es dann gar nicht mehr dunkel, weil das Sonnenlicht bis zu 24 Stunden am Tag präsent ist. Dadurch haben Sie viel mehr Zeit, alle Sehenswürdigkeiten aufzusuchen und neue Entdeckungen machen. Im Winter dagegen wartet man gespannt darauf, dass es dunkel genug ist, um das einmalige Himmelsphänomen der Aurora Borealis zu erleben. Für die Sichtung der Polarlichter startet man am besten in Tromsø, der größten Stadt Norwegens und Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren. Die Magie des Nordlichts kann man von September bis März erleben und zwar hauptsächlich in den kalten und klaren Nächten.

Erlebnisse der Superlative

Wer einmal auf dem Preikestolen am Lysefjord gestanden hat, wird dieses Erlebnis nicht wieder vergessen. Die natürliche Felskanzel ragt 25 Meter aus der Felswand und fällt 604 Meter senkrecht in den Fjord hinab. Die vier- bis fünfstündige Wanderung dorthin lohnt sich sowohl im Winter als auch im Sommer. Einen atemberaubenden Panoramablick über den Aurlandsfjord bietet auch die Aussichtsplattform Stegastein, die eines der Aushängeschilder ist, wenn es um ausgefallene norwegische Baukunst geht. Direkt an der Passstraße von Aurland nach Lærdal gelegen, ragt die 30 Meter lange Plattform in 650 Metern Höhe über die Bergwand hinaus. Eine Fahrt in schwindelerregende Höhen erwartet Sie auf der Straße der Trolle. Der berühmte Trollstigen ist mit seinen elf Haarnadelkurven ein wahres Fahrerlebnis, denn er führt durch die einzigartige Naturlandschaft mit Ausblicken auf rauschende Wasserfälle, tiefe Fjorde und mächtige Berge. Die Inselgruppe der Lofoten ist ein Naturabenteuer der Extraklasse. Majestätische Berge ragen aneinandergereiht aus dem Meer, bunte Fischerdörfer und karibische Strände säumen die Küsten und über den Fjorden sieht man nicht selten Seeadler ihre Kreise ziehen. Das rund 300 Meter aus dem Meer ragende Nordkapplateau ist ebenfalls ein magischer Anziehungspunkt. Zwischen Mitte Mai und Ende Juli geht die Sonne nicht mehr unter und im Winter zeigen sich eindrucksvoll die Polarlichter am Himmel. 

Lebendige Metropolen: Tromsø, Ålesund, Bergen und Oslo

Tromsø ist eine multikulturelle Stadt mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten wie der Eismeerkathedrale und der Polaria, dem arktischen Erlebnis-Aquarium. Wer den besten Blick auf die historische Innenstadt genießen möchte, macht eine Fahrt mit der Seilbahn Fjellheisen zur Aussichtsplattform auf dem Storsteinen.

Umgeben von Wasser ist Ålesund mit seinen schönen Jugendstilbauten ein wahres Schmuckkästchen - und das nach einem verheerenden Feuer. Denn 1904 brannte fast die gesamte Stadt nieder und wurde sieben Jahre lang mit deutscher Hilfe von Kaiser Wilhelm II wieder aufgebaut. Sehenswert: Die ehemalige Schwan Apotheke, deren Interieur heutzutage unter Denkmalschutz steht und das Jugendstilcenter beherbergt.

Bei der Stadt Bergen denkt man zuerst an die Hanse und an Bryggen, dem Handelsviertel mit seinen bunten Holzkontoren, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Gleich gegenüber findet auf dem Marktplatz der berühmte Fischmarkt statt – eine solche Vielfalt an frischem Fisch sieht man selten.    

Die Landeshauptstadt Oslo ist mit wunderschöner Natur gesegnet, denn Meer, Wälder und Seen liegen praktisch vor der Haustür. Hier wohnt der König, hier sitzt die Regierung und hier zeigen weltberühmte Museen ihre Schätze. Oslo ist perfekt per Flug oder Fähre erreichbar und somit auch ein optimaler Startpunkt für Ihre Norwegenreise.

 

 

oben

Unsere Reisetipps:

 

Aurora Borealis meets Wildlife, ab € 939
4-tägige Winter-Aktivreise ab/bis Tromsø 

Die Straßen der Superlative, ab € 985
12-tägige Autorundreise ab/bis Kristiansand

Gletscher, Fjorde, Wasserfälle, ab €1.189
16-tägige Relax-Autorundreise ab/bis Oslo

Norwegen Reiseberichte

© Finmark Reiseliv

Nordlichtbeobachtung auf der Insel Sommarøy mit spannender Entdeckungs- reise in die arktische Tierwelt per Boot in den Wintermonaten. Im Sommer locken gigantische Aussichten am Geiranger- oder Sognefjord.

Zu den Reiseberichten Norwegen

Die Top 5 Highlights in Norwegen

© Marina Ignatova - Fotolia

1. Nordkap:

Ein fast mystischer Ort, an dem der Atlantische und der Arktische Ozean aufeinander treffen und zugleich fast der nördlichste Punkt Europas. Der Blick schweift über das Eismeer, hinter dessen Horizont der Nordpol liegt. 

© Marina Ignatova - Fotolia

2. Panoramastraßen:

Mit 36 Kilometern nicht die längste, aber eine der dramatischsten Strecken der Welt ist die Atlantikstraße von Kårvåg nach Bud. Wer die insgesamt acht Brücken überquert, hat das Gefühl, auf dem offenen Meer unterwegs zu sein.

© iStock - Dibrova

3. Lofoten:

Alpines Panorama, karibisch anmutende Strände, idyllisch bunte Fischerdörfer und überall Dorsch auf seltsamen Holzgestellen. Daraus wird einmal der bekannte Stockfisch, der von hier aus weltweit exportiert wird.

© Kotenko Oleksandr - adobestock

4. Geirangerfjord:

Der wohl bekannteste Fjord Norwegens und UNESCO Weltkulturerbe. An seinen steilen Felswänden stürzen senkrecht die Wasserfälle hinab. Nördlich des Geiranger führt die berühmte Bergstraße „Trollstigen“ über elf Haarnadelkurven in atemberaubende Höhen.

© Nikolai Sorokin - Fotolia

5. Preikestolen:

Das 604 Meter hohe Felsplateau am Lysefjord hat die Form einer Kanzel – auf Norwegisch Preikestolen - und zählt zu den am häufigsten fotografierten Motiven bei Reisen in Norwegen.

Gut zu wissen

Klimatabelle Oslo, Norwegen


Fakten

  • Hauptstadt: Oslo
  • Fläche: 385.178 km²
  • Bevölkerung: ca. 5 Mio.
  • Sprache: Norwegisch
  • Ländervorwahl: +47
  • Zeitzone: Ganzjährig gilt hier die gleiche Zeit wie in Deutschland.
  • Währung: Norwegische Krone (NOK), 1 € = 9,55 NOK (Stand 08/2018)
  • Stromspannung: 220 Volt (kein Adapter notwendig)

Einreisebedingungen

  • Personalausweis oder Reisepass mit Gültigkeit bei Ein- und Ausreise.

Verkehr

  • Straßenverkehr: Rechtsverkehr
  • Tempolimit: Innerorts 50 km/h, außerorts 80 km/h und auf Schnellstraßen 90/100 km/h
  • Mautgebühren: An vielen Orten in Norwegen müssen Sie beim Passieren von Brücken und Tunneln, bei der Einfahrt in eine größere Stadt sowie an speziellen Wegstrecken Mautgebühren bezahlen. Der Betrag variiert und man kann sich vor seinem Urlaub bei Autopass.de registrieren lassen. Somit erfolgt die Abrechnung per Kreditkarte.
  • Hinweis: Es muss immer mit Abblendlicht gefahren werden. Das Fahren ohne Licht zieht eine hohe Strafe mit sich.
  • Bitte beachten Sie, dass das Reisen innerhalb Norwegens erheblich mehr Zeit in Anspruch nimmt als das Befahren einer deutschen Autobahn.

Was kostet eigentlich...

  • ...ein Glas Wasser? Ca. € 2,40
  • ...eine Tasse Kaffee? Ca. € 3,50
  • ...ein Glas Bier? Ca. € 8,00
  • ...ein Glas Cola? Ca. € 3,00
  • ...ein Liter Benzin? Ca. € 1,60

TUI Rundreisen Nord- und Osteuropa, Britische Inseln 2020

TUI Rundreisen Nord-, West- und Osteuropa 2020.

Spannende Rundreisen in Island, Norwegen, Schweden, Osteuropa mit Russland, Irland, Wales, England, Schottland und auf die Kanalinseln. Ebenfalls mit dabei: unsere Winter- und Schiffsreisen!

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Ausführliche Beratung in Ihrem Reisebüro oder unter Telefon +49 (0) 421 - 89 99 217, Montag - Freitag 9:00-17:00 Uhr

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen oder Ihrer Buchung?
+49 (0)421-8999 217

Montag - Freitag
9:00-17:00 Uhr

Qualität
Von Experten geplante, perfekt aufeinander abgestimmte Rundreisen
Service
Kompetent und zuverlässig bei Beratung & Buchung
Kompetenz
Spezialist schon seit über 90 Jahren
Transparenz
Keine versteckten Gebühren und sichere Zahlungswege
Offenheit
Verifizierte Bewertungen unserer Kunden
Kundenvorteile
Zahlreiche attraktive Zusatzleistungen, wie Eintritte und Ausflüge
TUI GROUP

Wolters Reisen GmbH
Bremer Straße 61 | 28816 Stuhr | Germany
Phone: +49 (421) 8999-217
Fax: +49 (421) 801447

Geschäftsführung: Stephanie Schulze zur Wiesch (Vorsitzende), Niels Bartel
Handelsregister Walsrode HRB 110468