Bornholm
Bornholm
Rønne
Rønne
Fanø
Fanø
Esbjerg
Esbjerg
Kopenhagen
Kopenhagen
Rønne
Rønne
Bornholm
Bornholm
Kleine Meerjungfrau, Kopenhagen
Kleine Meerjungfrau, Kopenhagen
Bornholm
Bornholm
Øresundbrücke
Øresundbrücke
 
Reisenummer: CPH121002

Reisedauer: 13 Tage

ab/bis: Flensburg / Sassnitz

Streckenlänge: ca. 705 km

Drucken
ab 1.525

Autoreise Dänemark und die Sonneninsel Bornholm

(CPH121002)

  • Mai. 2020 bis Sep. 2020
  • ab Mai. 2021

Das kleine Königreich Dänemark bietet eine Inselwelt, dessen Charme einfach nicht zu überbieten ist.

Highlights
  • Inselreich Dänemark
  • Sonneninsel Bornholm
  • Insel Fanø – Nationalpark Wattenmeer
  • Dänemark im Kleinformat – die Insel Samsø
  • Ausflug nach Kopenhagen
Vorteile
  • Neu im Programm
  • Rundreise mit anschließendem Aufenthalt auf Bornholm zur Erholung
  • Einige Fährverbindungen bereits inklusive
  • Mehrfachübernachtungen an einem Ort

Inklusive Wolters Plus Paket: persönliche oder multimediale Kundenbetreuung für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise während unserer Öffnungszeiten, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen, Ihren Reisedokumenten sowie digitalem Reiseführer und professionelles TUI Krisenmanagement. Mehr dazu auf www.tui-rundreisen.de/plus-paket

Reiseverlauf: Autoreise Dänemark und die Sonneninsel Bornholm

Am Ende eines jeden Reisetages finden Sie die inkludierte Verpflegung:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All-Inclusive, U=ohne Verpflegung

Tag 1 - Flensburg – Esbjerg (ca. 130km, ca. 2,5 Std.):

Individuelle Anreise nach Flensburg. Der idyllische Ort Møgeltønder ist ein beliebtes Ausflugsziel. Reetgedeckte Backsteinhäuschen, Lindenbäume und altes Katzenkopfsteinpflaster kennzeichnen die Slotsgade, eine der schönsten Dorfstraßen Dänemarks. Das schöne Barockschloss Schackenborg ist einen Besuch wert. Bewundern Sie den beeindruckenden Schlosspark oder durchlaufen Sie das Besucherzentrum im alten Pferdestall. Die Stadt Ribe hat ihr historisches Erbe so gut bewahrt, dass man hier über 100 Häuser findet, die unter Denkmalschutz stehen.

Übernachtung in Esbjerg (U)

Tag 2 - Esbjerg

Die Insel Fanø, welche zum Nationalpark Wattenmeer gehört, erreicht man von Esbjerg aus in nur ca. 20 Fährminuten (Überfahrt nicht inklusive). Die Strände der Insel enden gefühlt erst am Horizont und laden zum Entspannen ein. Verlockende Alternativen sind das Wattenmeer, die Wälder, die Dünenheiden sowie malerische Orte wie Sønderho.

Übernachtung in Esbjerg (F)

Tag 3 - Esbjerg – Silkeborg (ca. 150km, ca. 2,5 Std.):

Die kleine Stadt Billund steht für eine der bekanntesten Attraktionen Dänemarks – LEGOLAND. Nicht nur Kinder sind von dem LEGO-Stein fasziniert, denn auch Erwachsene staunen wahrhaftig Bauklötze beim Anblick von z. B. nachgebauten Straßenzügen aus Kopenhagen oder asiatischen Tempeln. Weitere lohnenswerte Stopps sind die Orte Jelling mit den größten Grabhügeln Dänemarks sowie zwei Runensteinen, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, und Vejle am gleichnamigen Fjord.

Übernachtung in Silkeborg (F)

Tag 4 - Silkeborg – Ballen (ca. 90km, ca. 2,5 Std.):

Über die Fährverbindung von Hou nach Sælvig gelangen Sie zur Insel Samsø. Das hübsche Dorf Ballen an der Ostküste verfügt über einen Yachthafen, wo Freizeitkapitäne gerne vor Anker gehen.

Übernachtung in Ballen (F)

Tag 5 - Ballen

Erkunden Sie die kleine Insel Samsø zwischen Jütland und Seeland. Sie ist praktisch Dänemark im Kleinformat und von Steilküsten, Hügeln, Heide und Äckern geprägt. Hier wachsen die köstlichen Frühkartoffeln, die auch vom Königshaus geschätzt werden.

Übernachtung in Ballen (F)

Tag 6 - Ballen – Køge (ca. 90km, ca. 3,5 Std.):

Mit der Fähre setzen Sie von Ballen nach Kalundborg über und fahren quer über die größte Insel Dänemarks, Seeland. Ein Stopp in Roskilde ist lohnenswert. In der mächtigen Domkirche spiegeln sich mehr als 800 Jahre Architekturgeschichte wider. Sie ist Grablege der Könige und gehört seit 1995 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Übernachtung in Køge (F)

Tag 7 - Ausflug Kopenhagen (ca. 80km, ca. 1,5 Std.):

Kopenhagen ist eine weltoffene, liebenswürdige und lebhafte Stadt, aber ohne Hektik. Eine moderne Metropole mit Charme, die beweist, dass Weltstadtflair nichts mit der Größe einer Stadt zu tun hat.

Übernachtung in Køge (F)

Tag 8 - Køge – Allinge (ca. 145km, ca. 5 Std.):

Ihr Weg führt Sie über die Øresundbrücke in den südlichen Teil Schwedens nach Ystad. Hier startet Ihre Fährüberfahrt nach Rønne, auf die Sonneninsel Bornholm.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 9 - Bornholm

Genießen Sie die Insel Bornholm mit all ihren Vorzügen. Entlang einer ca. 140 km langen Küste finden Sie weiße Sandstrände und herrliche Badebuchten. Im Norden sind mächtige schärenartige Klippenpassagen zu finden, die man sonst in Dänemark nirgends findet.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 10 - Bornholm

Besonders für Künstler und deren Liebhaber ist Bornholm ein Anziehungspunkt. Moderne Kunst ist ebenfalls so ausreichend zu finden wie schöne Glaswerkstätten. In Rønne, dem Hauptort der Insel, wird Ton abgebaut, welcher zu zahlreichen Töpfereien geliefert wird. Noch heute gibt es hier fast zwei Dutzend Keramikwerkstätten zu finden, die u.a. die gelbe Bornholmer Fayence herstellen.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 11 - Bornholm

Lassen Sie sich nicht den goldenen Bornholmer entgehen. Frisch geräuchert schmeckt der Hering am besten. Er wird u.a. in der Räucherei in Allinge produziert.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 12 - Bornholm

Besichtigen Sie die größte mittelalterliche Burgruine Nordeuropas in Hammershus, welche auf einem 74 m hohen Felsplateau thront. Das einstige Schloss wurde 1822 unter Denkmalschutz gestellt und diente davor als Staatsgefängnis und später sogar als Steinbruch. Heute ist es ein beliebtes Picknickziel für Familien.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 13 - Allinge – Sassnitz (ca. 20km, ca. 5 Std.):

Ab Rønne nutzen Sie die Fährüberfahrt nach Sassnitz. Individuelle Rückreise. (F)


Änderungen vorbehalten.


  • Kompletter Reiseverlauf
Eingeschlossene Leistungen:
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 12x Frühstück
  • Fährüberfahrten Hou-Sælvig, Ballen-Kalundborg, Ystad-Rønne und Rønne-Sassnitz jeweils inkl. Pkw-Beförderung
  • Reiseführer (1x pro Buchung)
Preise und Termine:

Im Alter von 0-2 Jahren 100% (evtl. Entgelt für Verpflegung vor Ort) und von 3-11 Jahren 50% Ermäßigung (bei zwei Vollzahlern), Buchung auf Anfrage. Name und Geburtsdatum des Kindes sind bei Buchung im Bemerkungsfeld anzugeben.

Zusatzkosten:
  • Parkgebühren
  • Innerdänische Fähren
  • Überfahrt Øresundbrücke ca. € 48
Für Reisebüros:

Liebe Expedienten,
Sie können diese Reise in IRIS.plus ganz bequem über die Kachel „Rundreise“ buchen.
Nur Rundreise (Baustein): Produkt-Code CPH121002
Für die Änderung von Zimmervarianten wechseln Sie in die "Buchen-Kombi" Maske.
Zimmer: DI, EI
Verpflegung: G
Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter Tel. 0421-8999345.


Das kleine Königreich Dänemark bietet eine Inselwelt, dessen Charme einfach nicht zu überbieten ist. Treffen Sie auf die glücklichsten Menschen der Welt und erholen Sie sich nach einer spannenden Rundreise ein paar Tage auf der Sonneninsel Bornholm.

Highlights
  • Inselreich Dänemark
  • Sonneninsel Bornholm
  • Insel Fanø – Nationalpark Wattenmeer
  • Dänemark im Kleinformat – die Insel Samsø
  • Ausflug nach Kopenhagen
Vorteile
  • Rundreise mit anschließendem Aufenthalt auf Bornholm zur Erholung
  • Vier Fährverbindungen bereits inklusive
  • Mehrfachübernachtungen an einem Ort

Inklusive Wolters Plus Paket: persönliche oder multimediale Kundenbetreuung für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise während unserer Öffnungszeiten, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen, Ihren Reisedokumenten sowie digitalem Reiseführer und professionelles TUI Krisenmanagement. Mehr dazu auf www.tui-rundreisen.de/plus-paket

Reiseverlauf: Autoreise Dänemark und die Sonneninsel Bornholm

Am Ende eines jeden Reisetages finden Sie die inkludierte Verpflegung:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All-Inclusive, U=ohne Verpflegung

Tag 1 - Flensburg – Esbjerg (ca. 130km, ca. 2,5 Std.):

Individuelle Anreise nach Flensburg. Der idyllische Ort Møgeltønder ist ein beliebtes Ausflugsziel. Reetgedeckte Backsteinhäuschen, Lindenbäume und altes Katzenkopfsteinpflaster kennzeichnen die Slotsgade, eine der schönsten Dorfstraßen Dänemarks. Das schöne Barockschloss Schackenborg ist einen Besuch wert. Bewundern Sie den beeindruckenden Schlosspark oder durchlaufen Sie das Besucherzentrum im alten Pferdestall. Die Stadt Ribe hat ihr historisches Erbe so gut bewahrt, dass man hier über 100 Häuser findet, die unter Denkmalschutz stehen.

Übernachtung in Esbjerg (U)

Tag 2 - Esbjerg

Die Insel Fanø, welche zum Nationalpark Wattenmeer gehört, erreicht man von Esbjerg aus in nur ca. 20 Fährminuten (Überfahrt nicht inklusive). Die Strände der Insel enden gefühlt erst am Horizont und laden zum Entspannen ein. Verlockende Alternativen sind das Wattenmeer, die Wälder, die Dünenheiden sowie malerische Orte wie Sønderho.

Übernachtung in Esbjerg (F)

Tag 3 - Esbjerg – Silkeborg (ca. 150km, ca. 2,5 Std.):

Die kleine Stadt Billund steht für eine der bekanntesten Attraktionen Dänemarks – LEGOLAND. Nicht nur Kinder sind von dem LEGO-Stein fasziniert, denn auch Erwachsene staunen wahrhaftig Bauklötze beim Anblick von z. B. nachgebauten Straßenzügen aus Kopenhagen oder asiatischen Tempeln. Weitere lohnenswerte Stopps sind die Orte Jelling mit den größten Grabhügeln Dänemarks sowie zwei Runensteinen, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, und Vejle am gleichnamigen Fjord.

Übernachtung in Silkeborg (F)

Tag 4 - Silkeborg – Ballen (ca. 90km, ca. 2,5 Std.):

Über die Fährverbindung von Hou nach Sælvig gelangen Sie zur Insel Samsø. Das hübsche Dorf Ballen an der Ostküste verfügt über einen Yachthafen, wo Freizeitkapitäne gerne vor Anker gehen.

Übernachtung in Ballen (F)

Tag 5 - Ballen

Erkunden Sie die kleine Insel Samsø zwischen Jütland und Seeland. Sie ist praktisch Dänemark im Kleinformat und von Steilküsten, Hügeln, Heide und Äckern geprägt. Hier wachsen die köstlichen Frühkartoffeln, die auch vom Königshaus geschätzt werden.

Übernachtung in Ballen (F)

Tag 6 - Ballen – Køge (ca. 90km, ca. 3,5 Std.):

Mit der Fähre setzen Sie von Ballen nach Kalundborg über und fahren quer über die größte Insel Dänemarks, Seeland. Ein Stopp in Roskilde ist lohnenswert. In der mächtigen Domkirche spiegeln sich mehr als 800 Jahre Architekturgeschichte wider. Sie ist Grablege der Könige und gehört seit 1995 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Übernachtung in Køge (F)

Tag 7 - Ausflug Kopenhagen (ca. 80km, ca. 1,5 Std.):

Kopenhagen ist eine weltoffene, liebenswürdige und lebhafte Stadt, aber ohne Hektik. Eine moderne Metropole mit Charme, die beweist, dass Weltstadtflair nichts mit der Größe einer Stadt zu tun hat.

Übernachtung in Køge (F)

Tag 8 - Køge – Allinge (ca. 145km, ca. 5 Std.):

Ihr Weg führt Sie über die Øresundbrücke in den südlichen Teil Schwedens nach Ystad. Hier startet Ihre Fährüberfahrt nach Rønne, auf die Sonneninsel Bornholm.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 9 - Bornholm

Genießen Sie die Insel Bornholm mit all ihren Vorzügen. Entlang einer ca. 140 km langen Küste finden Sie weiße Sandstrände und herrliche Badebuchten. Im Norden sind mächtige schärenartige Klippenpassagen zu finden, die man sonst in Dänemark nirgends findet.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 10 - Bornholm

Besonders für Künstler und deren Liebhaber ist Bornholm ein Anziehungspunkt. Moderne Kunst ist ebenfalls so ausreichend zu finden wie schöne Glaswerkstätten. In Rønne, dem Hauptort der Insel, wird Ton abgebaut, welcher zu zahlreichen Töpfereien geliefert wird. Noch heute gibt es hier fast zwei Dutzend Keramikwerkstätten zu finden, die u.a. die gelbe Bornholmer Fayence herstellen.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 11 - Bornholm

Lassen Sie sich nicht den goldenen Bornholmer entgehen. Frisch geräuchert schmeckt der Hering am besten. Er wird u.a. in der Räucherei in Allinge produziert.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 12 - Bornholm

Besichtigen Sie die größte mittelalterliche Burgruine Nordeuropas in Hammershus, welche auf einem 74 m hohen Felsplateau thront. Das einstige Schloss wurde 1822 unter Denkmalschutz gestellt und diente davor als Staatsgefängnis und später sogar als Steinbruch. Heute ist es ein beliebtes Picknickziel für Familien.

Übernachtung in Allinge (F)

Tag 13 - Allinge – Sassnitz (ca. 20km, ca. 5 Std.):

Ab Rønne nutzen Sie die Fährüberfahrt nach Sassnitz. Individuelle Rückreise. (F)


Änderungen vorbehalten.


  • Kompletter Reiseverlauf
Eingeschlossene Leistungen:
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 12x Frühstück
  • Fährüberfahrten Hou-Sælvig, Ballen-Kalundborg, Ystad-Rønne und Rønne-Sassnitz jeweils inkl. Pkw-Beförderung
  • Reiseliteratur (1x pro Buchung)
Preise und Termine:

Kinder: 0-11 Jahre, Buchung auf Anfrage.

Zusatzkosten:
  • Parkgebühren
  • Innerdänische Fähren
  • Überfahrt Øresundbrücke ca. € 54
Für Reisebüros:

Liebe Expedienten,
Sie können diese Reise in IRIS.plus ganz bequem über die Kachel „Rundreise“ buchen.

Nur Rundreise (Baustein): Produkt-Code CPH121002

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter Tel. 0421-8999345.


Karte
Karte_FINAL_RR20-CPH121002-Daenemark-Daenemark-und-die-Sonneninsel-S-129_01
Reiseübersicht CPH121002
Reiseziel
Dänemark

Reiseart
Autoreisen, Rundreisen

Unterkunft
Mittelklassehotel

Unterbringung
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Verpflegung
Frühstück

Reisedauer
13 Tage

Start-/Endpunkt
Flensburg / Sassnitz

Streckenlänge
ca. 705 km

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Hinweise

Mietwagen
  • Der Veranstalter behält sich Hotel- und Routenänderungen, die den Reiseverlauf nicht erheblich beeinträchtigen, vor.
Verlängerung
Eine Verlängerung dieser Reise ist nicht möglich.

Reiseübersicht CPH121002
Reiseziel
Dänemark

Reiseart
Autoreisen, Rundreisen

Unterkunft
Mittelklassehotel

Unterbringung
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Verpflegung
Frühstück

Reisedauer
13 Tage

Start-/Endpunkt
Flensburg / Sassnitz

Streckenlänge
ca. 705 km

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Hinweise
  • Bitte geben Sie bei Buchung das Geburtsdatum an.
  • Der Veranstalter behält sich Hotel- und Routenänderungen, die den Reiseverlauf nicht erheblich beeinträchtigen, vor.
  • Weitere nützliche Informationen von A bis Z finden Sie unter: www.tui-rundreisen.de/informationen-a-bis-z

Mietwagen
Verlängerung
Eine Verlängerung dieser Reise ist nicht möglich.

Service
Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder Ihrer Buchung?

Telefon
0421-8999-217
Montag - Freitag: 9:00 - 17:00 Uhr


Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Reisebüros erreichen unser Serviceteam unter Telefon 0421-8999-345 oder per eMail:

Rundreisen@wolters.tui.de
Qualität
Von Experten geplante, perfekt aufeinander abgestimmte Rundreisen
Service
Kompetent und zuverlässig bei Beratung & Buchung
Kompetenz
Spezialist schon seit über 90 Jahren
Transparenz
Keine versteckten Gebühren und sichere Zahlungswege
Offenheit
Verifizierte Bewertungen unserer Kunden
Kundenvorteile
Zahlreiche attraktive Zusatzleistungen, wie Eintritte und Ausflüge
Wolters Reisen GmbH
Bremer Straße 61 | 28816 Stuhr | Germany
Phone: +49 (421) 8999-0
Fax: +49 (421) 801447

Geschäftsführung: Tom Müller, Torge Petersen, Detlev Schäferjohann
Handelsregister Walsrode HRB 110468